Vorfreude auf Weihnachten in Lennewitz

Lennewitz. Zu einer musikalischen Einstimmung auf die Weihnachtszeit lädt auch in diesem Jahr die Kirchengemeinde Lennewitz für Sonnabend, 7. Dezember, um 16 Uhr in die festlich geschmückte Kirche des 30-Seelen-Dorfes ein. Nachdem in den vergangenen Jahren Künstler von weither aufgetreten waren, soll das Konzert diesmal ausschließlich aus der Region gestaltet werden, kündigt der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates Andreas Haufe an.

Unter dem Motto „Weihnachten zum Mitsingen und Nachdenken“ haben der Singkreis Legde und der Posaunenchor Rühstädt ein buntes Programm vorbereitet, in dem es um Geschichte und Geschichten zu unseren bekannten Weihnachtsliedern geht. Auch Kinder aus Lennewitz werden vortragen.

Der Einritt ist wie immer frei, am Ausgang wird eine Spende für die Instandhaltung der Kirche erbeten. Im Anschluss an das Konzert findet unter der Friedenseiche wieder der traditionelle Adventsmarkt statt mit Kaffee und Plätzchen, Bratwurst und Glühwein, Tannenzweigen und Feuerschalen und Knüppelkuchen für die Kleinen.

Quelle: Veranstalter (inkl. Foto)