Illegale Drogen in Gartenhaus entdeckt

Plau am See (ots). Nach einem Hinweis hat die Polizei am Dienstagabend im Gartenhaus eines Mannes in Plau am See verschiedene illegale Drogen entdeckt. Die Polizei fand verschiedene Cannabisprodukte sowie Amphetamin mit einem Gesamtgewicht von knapp 100 Gramm.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der 32-jährige Beschuldigte, der wegen ähnlicher Delikte bereits bekannt ist, die Drogen verkaufen wollte. Der Tatverdächtige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Einem Vortest zufolge stand er zum Zeitpunkt selbst unter Drogeneinfluss.

Die in verschiedenen Behältnissen gelagerten Drogen sind durch die Polizei anschließend beschlagnahmt worden. Gegen den 32-Jährigen wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
übermittelt durch news aktuell