Kyritz. Ein 30-jähriger Mann kehrte nach gerichtlich verfügter Entlassung aus einer psychiatrischen Klinik in seine Wohnung in Kyritz zurück. Diese bewohnt er mit seinem 63-jährigen Vater. Hier kam es zwischen ihm und dem Vater zu einem Streitgespräch. Im weiteren Verlauf bedrohte der er den 63-Jährigen mit einem Küchenmesser.

Um eine weitere Eskalation zu vermeiden, verließ der Ältere die Wohnung. Der Beschuldigte folgte ihm bis in den Hausflur und äußerte sinngemäß: „Ich werde euch alle umbringen!“. Daraufhin wurde die Polizei informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte trat der 30-Jährige unvermittelt aus der Haustür.

Polizisten finden weißes Pulver

Die Einsatzkräfte drohten die Anwendung unmittelbaren Zwangs an. Danach konnte der Mann widerstandslos gefesselt werden. Ein Notarzt wies den Beschuldigten erneut in eine psychiatrische Klinik ein. Bei der Absuche nach dem Tatmesser, fand die Polizei in der Wohnung eine nicht unerhebliche Menge weißen Pulvers.

Jetzt lesen:  Feuer zerstört Pkw

Die Polizei vermutet, dass es sich hierbei um Drogen handelt. Dieses Pulver wurde sichergestellt und eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Auch wegen des Verhaltens gegenüber seinem Vater wird sich der Mann strafrechtlich verantworten müssen.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Nix Süßes oder Saures: Halloween fällt wohl nahezu aus

Nix Süßes oder Saures: Halloween fällt wohl nahezu aus

Einen Gruselfilm gucken statt die Kinder von Tür zu Tür ziehen zu lassen: Millionen Familien in Deutschland sind am Samstag angehalten, Halloween wegen Corona in diesem Jahr anders zu feiern. [Video]

Jetzt lesen:  35-Jähriger attackiert Paketboten auf Spielplatz mit Hammer
Coronavirus, Corona

Corona-Zahlen steigen weiter – elf neue Fälle in der Prignitz

Prignitz. Das Gesundheitsamt gab am Samstag weitere bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. Damit klettert der Inzidenzwert wieder stark nach oben. Auch im Nachbarlandkreis Ostprignitz-Ruppin gab es ein Duzend neue Corona-Fälle.

Fiese Corona-Betrugsmaschen: Davor warnt die Polizei

Fiese Corona-Betrugsmaschen: Davor warnt die Polizei

Die Polizei warnt derzeit vor Trickbetrügern. Kriminelle nutzen die Angst vor Corona mit verschiedenen Betrugsmaschen. Dabei haben sie es vor allem auf ältere Menschen abgesehen. Aber auch online gibt es fiese Corona-Abzocken. [Video]

November 2020: Das ändert sich in Deutschland

November 2020: Das ändert sich in Deutschland

November 2020: Das ändert sich in Deutschland, Neue Quarantäne-Regelungen, Berliner Flughafen BER, der Nutri-Score und Änderungen bei der Kfz-Steuer – es gib neue Gesetze und Regelungen im November 2020 in Deutschland. [Video]

Jetzt lesen:  Pkw-Fahrer übersieht Motorrad - 54-Jähriger tödlich verunglückt

Du immer mit deiner Wende: Diskussionsabend im Kultur- und Festspielhaus

Wittenberge. Im Rahmen einer thematischen Darstellung im Stadtmuseum zeigten die Wittenberger nicht nur ein reges Interesse an der Ausstellungen, sondern auch ein großes Bedürfnis, über den Aufbruch und Anfang 1989 zu sprechen. Dafür hatten sie jetzt die Gelegenheit und die Aufarbeitung der Ereignisse ist noch lange nicht zu ende.