40.000 Euro Schaden: Unfall durch Fehler beim Abbiegen

Pritzwalk. Der 27-jährige Fahrer eines Pkw Honda befuhr am Montagabend gegen 22.10 Uhr die Bundesstraße 103 und bog in der Ortslage Birkenfelde nach links in eine Grundstückseinfahrt ab. Dabei achtete er offenbar nicht auf den sich bereits im Überholvorgang befindlichen 62-jährigen Fahrer und dessen Pkw Mitsubishi.

Die Fahrzeuge kollidierten miteinander. Die beiden Fahrzeugführer aus der Prignitz wurden verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. An beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von über 40.000 Euro. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die B103 für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Quelle: Polizei