Baumfällungen in Wittenberge sorgen für Einschränkungen

Wittenberge. In Vorbereitung auf die im Frühjahr beginnenden Baumaßnahmen in der Zimmerstraße, Wahrenberger Straße und im Clara-Zetkin-Park werden Mitarbeiter des Betriebshofes der Stadt Wittenberge im Auftrag des Bauamtes ab Donnerstag, 16. Januar, bis voraussichtlich Ende Februar die notwendigen und bereits angekündigten Baumfällungen durchführen.

Die Bäume wurden im Zuge der Planung der Baumaßnahmen durch einen anerkannten Sachverständigen geprüft, welcher unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen und der vorgesehenen Eingriffe die Empfehlung zur Fällung gab. Die städtische Baumschutzkommission begleitete diese Begutachtung und stimmte der Empfehlung des Gutachters mehrheitlich zu.

Es ist mit vorübergehenden Einschränkungen der Nutzbarkeit der genannten Straßen, aber auch des Parks zu rechnen. Der BHOW wird zunächst in der Zimmerstraße beginnen, anschließend im Clara-Zetkin-Park tätig sein und voraussichtlich in der zweiten Februarhälfte die Fällungen in der Wahrenberger Straße durchführen.

Quelle: Stadt Wittenberge