___STEADY_PAYWALL___

Pritzwalk. In schwindelerregender Höhe auf ein Dach steigen und gleichzeitig am Boden bleiben: Bei der Bildungsmesse KarrierePlus in der Sporthalle der  Pritzwalker Freiherr-von-Rochow-Oberschule war das am Sonnabend möglich – dank virtueller Realität (VR). Auf diese Technik setzten mehrere Aussteller. Mit Hilfe einer speziellen Brille und eigens dafür aufgenommenen 360-Grad-Videos können sich Besucher an Orte begeben, die auf sie wie echt wirken.

„Das ist eine Möglichkeit, die jungen Leute für unseren Beruf zu interessieren“, sagte Dachdeckermeister Marcel Lublow aus Pritzwalk. Fasziniert von den technischen Möglichkeiten zeigten sich auch der Prignitzer Landrat Torsten Uhe und der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel. Beide testeten die VR-Brillen.

Jetzt lesen:  Diebe brechen in Einfamilienhaus ein
Doppelt so viele Besucher wie 2019

Über 50 Aussteller präsentierten sich an der Rochowschule. Das Angebot kam beim Publikum sehr gut an. 800 Besucher zählte René Georgius, Leiter des Regionalcenters Prignitz der Industrie- und Handelskammer Potsdam, am Ende der Messe. „Das sind doppelt so viele wie im vergangenen Jahr“, freute sich René Georgius.

„Den Jugendlichen aus der Prignitz stehen alle beruflichen Möglichkeiten offen“, sagte Landrat Torsten Uhe. Statistisch kämen auf einen Bewerber 1,7 Lehrstellen. Allerdings werde es schwieriger, Schulabgänger während und nach der Ausbildung in der Prignitz zu halten, da die Berufsschulklassen immer stärker in den Berliner Speckgürtel verlagert würden.

Interessenten informieren sich

Der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel zeigte sich erfreut über das Interesse sowohl der Besucher als auch der Aussteller. „Die Prignitz bietet gute berufliche Perspektiven. Die Bildungsmesse KarrierePlus bringt Anbieter und potenziellen Berufsnachwuchs zusammen.“

Jetzt lesen:  Reise zu ausgewählten LEADER-Projekten in und um Wittstock

Quelle: Stadt Perleberg
Foto: Andreas König


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Das ist der neue Kinder- und Jugendbeauftragte in Kyritz

Kyritz. Seine Aufgaben sind der Aufbau, die Unterstützung und Begleitung von unterschiedlichen Netzwerken, in denen Kinder und Jugendliche aktiv mitwirken können. Er möchte einen Prozess starten, um die verschiedenen Generationen zusammenzubringen.

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Der Bau des Zaunes zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest an der Grenze zu Polen geht in den Endspurt. Bis Ende November soll er stehen und das Einschleppen der für Schweine tödlichen Seuche aus Polen verhindern. [Video]

Jetzt lesen:  Schüler sammeln Kastanien für den Perleberger Tierpark
Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Ein Hurrikan rast Richtung Europa, wird bei uns zu einem extremem Orkan. Er erreicht uns kommende Woche. Was bedeutet das? Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]