Regionale Förderung fortgesetzt: Jugend- und Kulturstiftung unterstützt neun Projekte und Initiativen

Pritzwalk/Prignitz. „Die Jugend- und Kulturstiftung der Sparkasse Prignitz engagiert sich auch 2020 bei der Förderung regionaler Vereine, Gruppen und Personen. Sie tritt damit weiterhin uneigennützig für unterschiedliche Initiativen in unserer Heimatregion ein. Somit wird die nachhaltige Wirkung, die weit über einzelne Spenden hinausgeht, beibehalten“, unterstrich André Wormstädt, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Prignitz, bei der Übergabe der neun Förderzusagen mit einem Gesamtbetrag in Höhe von 22.770 Euro am Mittwoch.

Werbung

Die Sparkasse Prignitz wird außerdem über den PS-Lotterie-Zweckertrag weitere Projekte und Initiativen im Landkreis unterstützen, für die Anträge auf Förderung vorlagen. Hier werden 18.050 Euro bereitgestellt. Stephan Zunke, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes und Vorstandsmitglied der Sparkasse Prignitz, informierte, dass sich das Stiftungskapital durch Zustiftungen der Sparkasse von anfänglich 250.000 Euro auf heute 2,985 Millionen Euro erhöht hat.

„In der Zeit seit der Errichtung konnten so 280 Projekte im Gesamtwert von über 930.000 Euro gefördert werden“, gab Zunke bekannt. „Die Antragsfrist – der 30.09. eines jeden Jahres – gilt nach wie vor. Interessierte Personen oder Projektgruppen, die eine Unterstützung für 2021 beantragen möchten, sollten im Geschäftsgebiet ansässig sein oder Anträge für Maßnahmen innerhalb des Geschäftsgebietes einreichen“, informierte Zunke abschließend.


Folgende Projekte wurden für die Umsetzung in 2020 bewilligt:
  • SC Delphin Wittenberge e.V. – 12. Sparkassen Schwimm Cup 2020: 1.570 Euro
  • Ev. Kirchengemeinde Brügge – Restaurierung und Wiederherstellung der Heerwagenorgel von 1870: 2.500 Euro        
  • Kreisjugendring Prignitz e.V. – CultuReturns 2020 Musik-Workshops mit Kindern und Jugendlichen: 2.000 Euro 
  • Heimat- und Kulturvereinigung Wahtberge e.V. – Prignitzer Theatertag 2020: 2.500 Euro      
  • Ev. Kirchengemeinde Lenzerwische – Konservierung und Restaurierung  des Patronatsstuhls: 1.700 Euro         
  • Ev. Kirchengemeinde Perleberg – “Die Schöpfung” von Joseph Haydn: 2.000 Euro      
  • Kunst Freunde Pritzwalk e.V. – Publikation “WIR-Die Geschichte einer Erfindung”: 2.500 Euro
  • Freundeskreis der Lotte Lehmann Woche Perleberg e.V – 23. Lotte Lehmann Woche Perleberg 2020: 4.000 Euro
  • Festland e. V. – Dorf macht Oper 2020 “Rotkäppchen”: 4.000 Euro     

Foto oben: Angelo  Raciti, künstlerischer Leiter der Lotte-Lehmann-Woche, nimmt die  Förderzusage von André Wormstädt entgegen.

Quelle: Sparkasse Prignitz (inkl. Foto)