___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. Ein 37-jähriger Prignitzer belästigte am Donnerstag gegen 20.30 Uhr in der Hamburger Straße in Perleberg auf einem Parkplatz einen Passanten und schlug ihm ins Gesicht. Im Anschluss beschädigte der 37-Jährige das Fahrzeug des Passanten und trat dagegen, Schaden ca. 500 Euro.

Der Mann stand offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln, ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis und Amphetaminen. Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Ruhestörung in einer Wohnung

Gegen 23 Uhr wurde die Polizei dann in die Dobberziner Straße zu einer Ruhestörung gerufen. In der Wohnung hielt sich ebenfalls der 37-Jährige auf. Der Mann schrie laut herum und erhielt einen Platzverweis. Zudem hatte er ein szenetypisches Tütchen und Gebrauchsutensilien mit Anhaftungen von Betäubungsmitteln dabei, die von den Beamten sichergestellt wurden.

Jetzt lesen:  Herbstputz an der Wittenberger Jahnschule

Dem Platzverweis kam der 37-Jährige nicht nach, so dass er in Gewahrsam genommen wurde. Er stand noch immer untern Einfluss von Amphetamine und pustete 2,14 Promille. Erneut wurden Strafanzeigen aufgenommen.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Messerattacke vor Dönerimbiss – 32-Jähriger in Untersuchungshaft

Perleberg. Nach einer Messerattacke vor einem Dönerimbiss in Perleberg sitzt ein 32 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Ein Richter hat gegen ihn einen Haftbefehl erlassen. Dem Tatverdächtigen wird vorgeworfen, einen 25-Jährigen mit einem Messer tödlich verletzt zu haben.

Jetzt lesen:  Das sind die besten Schüler des Abschlussjahrgangs an der Schule für Gesundheitsberufe

Mann nach Messerattacke vor Dönerimbiss verstorben

Ein Mann ist nach einer Messerattacke am Samstagabend vor einem Dönerimbiss in der Perleberger Lindenstraße verstorben. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Die Polizei nahm zwei mutmaßliche Täter fest. [MAZ+]

Mann vor Dönerladen auf offener Straße niedergestochen

Perleberg. Ein Mann hat am Samstagabend in Perleberg bei einem Streit einen seiner Kontrahenten mit einem Messer niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt. Es handelte sich dabei vermutlich um einen Streit zwischen zwei Dönerläden. [MAZ+]