Perleberg. Am 26. März ist es wieder soweit. Der Zukunftstag geht in die nächste Runde. Auch das Kreiskrankenhaus Prignitz ist wieder mit dabei. Insgesamt 20 Plätze stehen zur Verfügung, um sich über den neuen Beruf Pflegefachfrau/-fachmann zu informieren.

In der Zeit von 08.30 bis 14.30 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Nach der Vorstellung des Kreiskrankenhauses geht es ins Krankenhauslabor und auf die Funktionsdiagnostik. Im Anschluss daran gibt es kleine Workshops im Wundmanagement und in Lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Ein Abstecher zur ADAC-Luftrettung ist auch wieder eingeplant.

In der Schule für Gesundheitsberufe gibt es dann alle wichtigen Informationen zum neuen Berufsbild Pflegefachmann/-frau. Danach können die Schülerinnen und Schüler die Workshops Alterssimulationsanzug und Vitalzeichen absolvieren. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich unter www.zukunftstagbrandenburg.de anmelden. Telefonische Nachfragen sind bei Jacqueline Braun unter 03876/303748 möglich.

Quelle: Kreiskrankenhaus Prignitz (inkl. Plakat)


Jetzt lesen:  Perleberg: Mitarbeiter des Betriebshofs positiv auf Corona getestet

Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Veranstaltungsbranche: Demo in Berlin für Corona-Hilfen

Veranstaltungsbranche: Demo in Berlin für Corona-Hilfen

Der Veranstaltungsbranche in Deutschland geht durch die Corona-Pandemie die Luft aus. Sie demonstriert in Berlin für mehr staatliche Unterstützung. Mehrere Schlager- und Popstars beteiligen sich.

Mit einem virtuellen Rundgang durch das Stadtmuseum

Perleberg. Einige der Ausstellungsbereiche können jetzt auch von zu Hause aus besucht werden. Darunter zählen unter anderem die kostbaren bronzezeitlichen Funde aus dem Umfeld des Seddiner Königsgrabes. Wie genau das funktioniert.

Jetzt lesen:  Prignitzerin fällt auf Spendenbetrug im Internet rein

Falsche Spendensammler unterwegs – Polizei warnt vor Betrüger

Ludwigslust-Parchim. Mit Listen auf Klemmbrettern versuchen die meist in Kleingruppen auftretenden Personen, Bargeld für angeblich karitative Zwecke von Passanten zu erbetteln. In einem Fall bedrängten sie einen Mann und hinderten ihn daran, mit seinem Pkw von einem Parkplatz zu fahren. Jetzt ermittelt die Polizei.

Gruselig: US-Waldbrände verdunkeln Europas Himmel

Gruselig: US-Waldbrände verdunkeln Europas Himmel

Die Wälder in den USA brennen teilweise. Nun erreichen die Waldbrände auch Europa und verdunkeln den Himmel mit Rauch und Asche. Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]

Knallbunt macht gute Laune: Trafohäusschen in Pritzwalk bemalt

Pritzwalk. Ebenso wie den Eisvogel an der Havelberger Straße hat der Pritzwalker Patrick Bräutigam das kleine Gebäude farbenfroh gestaltet. Finanziert wurde die Bemalung noch aus dem Bürgerhaushalt 2019. Ein weiteres Trafohäuschen ist schon in Planung.

Jetzt lesen:  Rettungshunde im Hagen unterwegs - Veranstalter bittet um Vorsicht