» Auftaktveranstaltung für niedergelassenen Ärzte und Zahnärzte

Perleberg. Vor eineinhalb Jahren war noch nicht einmal zu erahnen, welcher moderne architektonisch besondere Gebäudekomplex direkt gegenüber dem Perleberger Krankenhaus entstehen würden. Am Mittwoch wurde nun das zweite Gebäudes des Ensembles, das Ärztehaus am Krankenhaus, feierlich eingeweiht. Knapp 60 niedergelassene Ärzte und Zahnärzte folgten der Einladung des Kreiskrankenhauses und der beiden ansässigen Arztpraxen.

Im Rahmen einer einstündigen ärztlichen Fortbildung erfuhren die Anwesenden vom Leistungsspektrum der Chirurgischen Praxis Dr. Thomas Telschow sowie der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Bela Lieb. Weiter referierte Dr. Christoph Jacobi, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie am Krankenhaus, über die Zertifizierung „Krankenhaus für Diabetespatienten geeignet“ der DDG. Ganz aktuell gab es einen kurzen Einblick zum Thema Coronavirus und der bereits getroffenen Vorkehrungen am Krankenhaus.

Jetzt lesen:  Corona und Schule: So geht der Unterricht nach den Herbstferien weiter
Öffentliche Veranstaltung im Frühjahr

Sichtlich begeistert zeigten sich die Gäste und Referenten vom neu entstandenen Tagungsraum: hell, freundlich, frische Farben und hochmoderne Tagungstechnik. 130 Personen finden hier Platz. Zukünftig werden hier ärztliche Fortbildungen, öffentliche Informationsveranstaltungen aber auch Tagungen stattfinden. Für diese Zwecke kann der Raum auch angemietet werden.

Im Anschluss konnten dann die beiden bereits tätigen Praxen besichtigt werden. Beide Ärzte haben bei der Entwicklung der Räumlichkeiten tatkräftig mitgewirkt. Eine dritte Praxis, die sich im 2. Obergeschoss befindet, soll zukünftig vom Kreiskrankenhaus mit einer noch nicht bestimmten Fachrichtung betrieben werden. Im Frühjahr wird es im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung die Möglichkeit geben, sich ein Bild vom neuen Gebäude und den Einrichtungen zu machen.

Jetzt lesen:  Pkw kracht gegen Baum - Fahrer verstirbt an Unfallstelle

Quelle: Kreiskrankenhaus Prignitz (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Süßes statt Saures in der Stadtbibliothek von Wittenberge

Wittenberge. Corona-bedingt kann Halloween in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek haben sich deshalb eine kleine Überraschung für die jungen Besucher ausgedacht, damit der Gruselabend garantiert nicht langweilig wird.

Coronavirus, Corona

17 neue Corona-Fälle – Bundeswehr trifft in Perleberg ein

Prignitz. Es kamen wieder einige Corona-Fälle im Landkreis hinzu. Ein Großteil davon sind die Ergebnisse der gestrigen Testungen in der neuen Abstrichstelle in Wittenberge. Auch im Nachbarkreis Ostprignitz-Ruppin setzt sich diese Tendenz fort. Und noch heute werden über weitere Maßnahmen, gar einen Lockdown, beraten.

Jetzt lesen:  18 neue Corona-Fälle in OPR - zwei Patienten in Pritzwalker KMG Klinik
Berlin: Zwei Tote bei zwei Unfällen auf der Autobahn 2

Berlin: Zwei Tote bei zwei Unfällen auf der Autobahn 2

Ein Unglück zieht das nächste nach sich. Auf der A2 verunglückt ein Lkw-Fahrer. Wenig später rast der Fahrer eines Kleintransporters in ein Stauende. [Video]

Neue Obergrenzen für Veranstaltungen in Berlin wegen Corona

Neue Obergrenzen für Veranstaltungen in Berlin wegen Corona

Angesichts stark steigender Corona-Infektionszahlen gelten in Berlin bald niedrigere Obergrenzen für Veranstaltungen. Auch die umstrittene Sperrstunde wird verlängert. [Video]

Verletzter Bussard verirrt sich auf die A19 bei Wittstock

A19/Wittstock. Die Polizei übergab den Greifvogel an eine Hilfsorganisation. Dort soll das Tier behandelt und wieder in Freiheit gelassen werden.