Bibliothek lädt zum Bilderbuchkino ein – auch in den Winterferien

Pritzwalk. „Suppe satt, es war einmal“ hieß es beim Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Pritzwalk. Die Vorschulkinder aus dem städtischen Kindergarten „Tausendfüßler“ genossen den kombinierten Vortrag aus Buchlesung und Bildern, den Mitarbeiterin Marita Rehm von der Stadtbibliothek hielt. Sie absolvieren gerade den Bibliotheksführerschein im Rahmen der Aktion Bibfuchs, die die Prignitzer Bibliotheken gemeinsam veranstalten.

Werbung

Das Bilderbuchkino bietet die Stadtbibliothek aber auch in den Winterferien an, informierte Bibliotheksleiterin Angela Kludas: Am Dienstag, 4. Februar, und am Donnerstag, 6. Februar, jeweils um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind nicht nötig.

Gelesen und gezeigt werden Geschichten für Kinder verschiedener Altersgruppen. Da geht es um die „Olchies“, um Ritterburgen, Weltreligionen, Martin Luther oder den Bauernhof, Straßenverkehr oder das ABC. Die Mitarbeiterinnen der Bibliothek gehen gern auf die Wünsche der Kinder ein.

Foto: Marita Rehm von der Stadtbibliothek erzählt vor Kindern der Kita „Tau-sendfüßler“ zum Bilderbuchkino „Suppe, satt, es war einmal“.

Quelle: Stadt Pritzwalk
Foto: Beate Vogel