___STEADY_PAYWALL___

Kyritz. Am Samstag wurden Polizeibeamte des Polizeireviers Kyritz nach Brunn gerufen. Dort meldete ein Zeuge einen 42-Jährigen, der soeben diverse Türen des Hauses eingetreten haben soll.

Aufgrund des psychischen Zustandes des Störers wurde der Rettungsdienst mit alarmiert, welcher die Person in die geschlossene Station des Ruppiner Klinikums verbringen sollte.

Während der Fixierung der Person im Rettungswagen versuchte der 42-Jährige zu entkommen und biss beim Anlegen der Handfessel einen 32-jährigen Polizeibeamten in die Hand.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Pkw kracht gegen Baum - Fahrer verstirbt an Unfallstelle


Neue Beiträge:


Coronavirus, Corona

Sechs neue Corona-Fälle – Prignitzer Inzidenzwert weiterhin hoch

Prignitz. Der Inzidenz-Wert im Landkreis ist in den vergangenen Tagen zwar leicht gesunken, bleibt aber über der kritischen Marke. Damit bestehen die erweiterten Kontaktbeschränkungen noch mindestens zehn Tage fort. Unterdessen sind weitere zentrale Corona-Tests – ab sofort in Wittenberge – angelaufen.

Berlin: Mehrere Autos auf Polizeigelände in Flammen

Berlin: Mehrere Autos auf Polizeigelände in Flammen

Mitten in der Nacht brennt es auf einem Polizeigelände in Berlin. Streifenwagen sollen nicht betroffen sein. Das ist aber auch schon das Einzige, was klar ist – viele Fragen bleiben offen. [Video]

Jetzt lesen:  Erstmals auf dem Amtshof: 20. Tourismustag in Wittstock

Feuer zerstört Pkw

Grabow. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Brand den Frontbereich des Fahrzeuges bereits komplett erfasst.

Pritzwalker Hortkinder besuchen regionale Mosterei

Falkenhagen. Die Kinder kommen ins Staunen: In goldenen Bächen fließt der Saft beim Pressen aus der Apfelmasse, auch Maische genannt. Die Hortleiterin und ihre Kolleginnen hatten für ihre Sprösslinge ein vielseitiges Herbstferienprogramm auf die Beine gestellt.

Jahnschule: Neue Räume im Dachgeschoss sind bald fertig

Wittenberge. Wie die Fotos zeigen sind auf dem bis dato dunklen Dachboden mittlerweile zwei helle und einladende Räume entstanden. Auf die Schüler warten hier künftig ein Computer- und ein Projektraum. Noch fehlt aber das Inventar.

Jetzt lesen:  Sturmtiefs und Wärme liegen auf der Lauer