___STEADY_PAYWALL___

Kyritz. Sich selbst und andere kennenzulernen, neue Erfahrungen zu sammeln, sich mit Sprache, Gestik und Mimik auseinanderzusetzen, dabei auch mal überraschende Momente zu erleben – all das und mehr trainieren die Teilnehmer der Improtheatergruppe Kyritz. Vor drei Jahren trafen sich zirka acht bis zehn Frauen regelmäßig im Heimatverein Kyritz, erlernten die ersten Grundlagen des Improvisationstheaters und schnell etablierte sich ein fester Kern um die Mandy John-Ziron und Stephan Ziron. Die Spieler brauchten kein Drehbuch, keine Regieanweisungen. Eine vorgegebene Rahmenhandlung und Stichworte aus dem Publikum reichten aus, um im kollektiv Theater zu machen.

2020 startet die neue Improsaison. Die erfahrene Schauspielerin Chady Seubert aus Hasenwinkel übernimmt die Leitung des Improtheaterkurses. Ihr Antrag auf Kulturförderung wurde im vergangenen Jahr durch die Stadtverordnetenversammlung Kyritz positiv entschieden. Dadurch ist es möglich, den 14-tägigen Kurs kostenlos für alle interessierten Teilnehmer anzubieten. Das erste Treffen ist am Montag, 10. Februar, um 18 Uhr im Heimatverein Kyritz, Joh.-Seb.-Bach-Straße 6 geplant. Zukünftige Probe- und Auftrittstermine werden innerhalb der Gruppe abgestimmt.

Jetzt lesen:  Pritzwalker Museumsnacht diesmal im Innenhof der Tuchfabrik

Willkommen sind Menschen aus unterschiedlichen Altersklassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Teilnehmer bereits schauspielerische Erfahrungen mitbringen. Der Kurs ist auch für die, die noch nie improvisiert haben und glauben, dass sie es gar nicht können. Jeder kann improvisieren! Melden Sie sich an und lassen Sie sich davon überzeugen, dass es Spaß macht, gemeinsam mit anderen auf der Bühne zu stehen und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Lernen Sie, auf welchen Grundlagen und handwerklichen Techniken Improtheater beruht und entdecken Sie Ihre kreativen Potentiale. Der Kyritzer Kurs ist für Neugierige, Angsthasen und alle, die es unbedingt wissen wollen.

» Weitere Informationen erhalten Sie im Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Kyritz in der Maxim-Gorki-Straße 32, Telefon 033971/608278. Anmeldungen bitte an kulturladen@t-online.de oder traeder@t-online.de.

Jetzt lesen:  Kulturhaus Wittenberge: Jazz im Keller im November 2020 kann stattfinden

Quelle: Stadt Kyritz
Foto: Chady Seubert – Porträt Uwe Arens 2018


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Mann nach Messerattacke vor Dönerimbiss verstorben

Ein Mann ist nach einer Messerattacke am Samstagabend vor einem Dönerimbiss in der Perleberger Lindenstraße verstorben. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb erfolglos. Die Polizei nahm zwei mutmaßliche Täter fest. [MAZ+]

Mann vor Dönerladen auf offener Straße niedergestochen

Perleberg. Ein Mann hat am Samstagabend in Perleberg bei einem Streit einen seiner Kontrahenten mit einem Messer niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt. Es handelte sich dabei vermutlich um einen Streit zwischen zwei Dönerläden. [MAZ+]

Jetzt lesen:  Schwerer Unfall auf B103: Feuerwehrauto erfasst Lkw-Fahrer auf Anfahrt
Bye Tegel – der Flughafen in Berlins Nordwesten macht dicht

Bye Tegel – der Flughafen in Berlins Nordwesten macht dicht

Die letzte Maschine am Flughafen Tegel soll am 8. November Richtung Paris abheben. War’s das dann? Nicht ganz: Für das Flughafengelände gibt es längst Pläne. [Video]