___STEADY_PAYWALL___

Perleberg. In der Nacht von Freitag zu Samstag wurden im Stadtgebiet von Perleberg insgesamt elf Fahrzeuge unterschiedlichsten Typs und Alters angegriffen. In allen Fällen wurde mit einem unbekannten Gegenstand eine Seitenscheibe eingeschlagen, und sich so Zutritt zum Fahrzeug verschafft. Anschließend wurden Handschuhfächer und Mittelkonsolen durchsucht.

Zum Diebesgut und zur Höhe des Gesamtschadens kann noch keine Aussage getroffen werden, das wird Teil der Ermittlungsarbeit sein. Zu jedem beschädigten Fahrzeug konnte der Zuständige Halter erreicht werden. Bis auf einen. Hier wurde der PKW zum Eigentumsschutz sichergestellt. Aber auch in diesem Fall hat sich der Fahrzeugbesitzer bereits gemeldet.

Jetzt lesen:  Schwerer Unfall auf B103: Feuerwehrauto erfasst Lkw-Fahrer auf Anfahrt

Es wurde jeweils ein Ermittlungsverfahren wegen einen besonders schweren Fall des Diebstahls eingeleitet. Die Kriminaltechnik kam zum Einsatz und konnte umfangreiches Spurenmaterial sichern. Solle jemand in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, dann wird der Zeuge gebeten sich bei der Polizei Perleberg unter Tel. 03876/7150 zu melden.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Das ist der neue Kinder- und Jugendbeauftragte in Kyritz

Kyritz. Seine Aufgaben sind der Aufbau, die Unterstützung und Begleitung von unterschiedlichen Netzwerken, in denen Kinder und Jugendliche aktiv mitwirken können. Er möchte einen Prozess starten, um die verschiedenen Generationen zusammenzubringen.

Jetzt lesen:  Tatverdächtiger nach versuchtem Raub auf Spielothek festgenommen
Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Der Bau des Zaunes zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest an der Grenze zu Polen geht in den Endspurt. Bis Ende November soll er stehen und das Einschleppen der für Schweine tödlichen Seuche aus Polen verhindern. [Video]

Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Ein Hurrikan rast Richtung Europa, wird bei uns zu einem extremem Orkan. Er erreicht uns kommende Woche. Was bedeutet das? Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]