Ordnungsamt und Bürgerberatung ab sofort am Bahnhof

Wittstock/Dosse. Das Ordnungsamt der Stadtverwaltung Wittstock/Dosse ist seit Dienstag im historischen Bahnhofsgebäude ansässig. In den Tagen zuvor waren die Einheiten des Amtes komplett von den bisherigen Standorten in der Heiligegeiststraße und in der Burgstraße dorthin umgezogen. Alle gewohnten Leistungen können nun an einem konzentrierten Ort in Anspruch genommen werden. Dazu zählen neben dem Bürgerbüro und dem Standesamt auch die Kfz-Zulassungsstelle sowie die Bürgerberatung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin. Bisher war die Bürgerberatung der Kreisverwaltung in der Rheinsberger Straße in Wittstock angesiedelt. Künftig werden die entsprechenden Aufgaben im Auftrag des Landkreises vom neuen Bürgerbüro der Stadt Wittstock mit übernommen.

OPR-Landrat Ralf Reinhardt und Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann eröffneten am Vormittag gemeinsam das neue Bürgerbüro mit Bürgerberatung im Empfangsgebäude des Wittstocker Bahnhofs. „Ich freue mich sehr, dass es uns mit der Stadt Wittstock gelungen ist, Dienstleistungen noch bürgernäher und konzentrierter anzubieten. Das Bürgerbüro im alten Bahnhof ist dafür der ideale und zudem auch attraktive Standort. Das Gemeinschaftsprojekt ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie Landkreis und Kommune zum Nutzen aller Bürgerinnen und Bürger kooperieren können und sollten, um Dienstleistungsangebote aus einer Hand anzubieten“, erklärte Landrat Ralf Reinhardt. „Von dieser Zusammenarbeit profitieren alle, das macht Lust auf mehr“, fügte Bürgermeister Jörg Gehrmann hinzu.

Beratungsangebot des Bürgerbüros wird erweitert

Die Dienstleistungen der Kfz-Zulassungsstelle werden künftig im Bürgerbüro zu dessen Öffnungszeiten angeboten. Zusätzlich wird in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin das Beratungsangebot des Bürgerbüros erweitert. Die Bürgerberatung umfasst unter anderem die Ausgabe von Anträgen bzw. deren Annahme, Registrierung und Weiterleitung an die zuständigen Fachämter. Dabei kann es sich beispielsweise um Anträge zum Bafög, zu Sozialhilfeleistungen, zum Elterngeld, Wohngeld sowie zu Bildung und Teilhabe handeln.

Die bereits seit 2012 praktizierte Zusammenarbeit des Landkreises Ostprignitz-Ruppin und der Stadt Wittstock/Dosse auf dem Gebiet der Kfz-Zulassung und die nunmehrige Zusammenarbeit bei der Bürgerberatung sind gute Beispiele für bürgernahe und dienstleistungsorientierte Verwaltungstätigkeit und gleichsam Ausdruck der vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin und der Stadt Wittstock/Dosse.

Das Ordnungsamt der Stadtverwaltung ist ab sofort unter folgender Adresse erreichbar:

Am Bahnhof 2 und Markt 1
16909 Wittstock/Dosse

Die Telefonnummern des Bürgerbüros bleiben grundsätzlich auch nach dem Umzug erhalten. Die Bürgerberatung ist künftig unter der Rufnummer 03394/429318 und die Kfz-Zulassung unter den Rufnummern 03394/429307 und 03394/429308 zu erreichen. Die Zentrale des Bürgerbüros ist wie gewohnt unter den Rufnummern 03394/429311 bzw. 03394/4290 zu erreichen.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)