Perleberg. Der Langjährige Mitarbeiter der Rolandstadt Perleberg – Bernd Hemmerling – verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand. Für ihn begann nach fast 40 Jahren aktiven Arbeitslebens im Januar ein neuer Lebensabschnitt. Bernd Hemmerling begann am 1. August 1982 seine berufliche Laufbahn bei der Stadt Perleberg. Er war viele Jahre als Hausmeister, Leiter des Heizhauses, Hallenwart und seit 1. Oktober 2005 als Mitarbeiter des Betriebshofes tätig.

In einer kleinen Feierstunde in den Räumlichkeiten seines ehemaligen Arbeitsplatzes verabschiedete er sich von seinen langjährigen Kollegen im Betriebshof. Hier nahm er die Glückwünsche für seinen wohlverdienten Ruhestand vom Leiter des Betriebshofes, der Leiterin des Fachbereiches Service und Dienstleistung, Ordnung und Soziales sowie vom Personalrat und den Kollegen entgegen. Zum Abschied gab es ein herzhaftes Frühstück.

Für ihn selbst gab es ein schönes Erinnerungsfoto, ein Buch mit einer persönlichen Widmung der Bürgermeisterin, einen Blumenstrauß und viele weitere Geschenke. Die Stadtverwaltung bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht Bernd Hemmerling eine schöne Zeit im Ruhestand. Er sei ein wertvoller Mitarbeiter gewesen, der vom gesamten Team geschätzt wurde.

Foto: Verabschiedung von Bernd Hemmerling (m.), links Betriebshofleiter Holger Schelle, rechts Leiterin des Bereiches Ordnung und Sicherheit, Katrin Schmidt.

Quelle: Stadt Perleberg (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!