Mann wehr sich gegen Zwangseinweisung – Polizei greift ein

Perleberg. Um 10 Uhr wurden Polizeibeamte am Montag in die Bäckerstraße in Perleberg gerufen, weil dort ein 58-Jähriger in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen werden sollte.

Dagegen wehrte sich der Mann derart, dass die Polizei zur Unterstützung hinzugerufen wurde. Der Mann schlug und trat in Richtung der Polizisten. Mit einfacher körperlicher Gewalt wurden die Angriffe unterbunden.

Unter Polizeibegleitung wurde er anschließend in ein Krankenhaus auf eine psychiatrische Station eingeliefert.

Quelle: Polizei