Perleberg. Obwohl die BONA Stadtbibliothek in Perleberg bis auf Weiteres geschlossen bleibt, besteht immer noch die Möglichkeit, die Onlineangebote der Stadtbibliothek zu nutzen. Angemeldete Nutzer können sich, wie bisher, mit ihrem gültigen Bibliotheksausweis bei der Onleihe anmelden und so das umfangreiche Medienangebot nutzen. Da im Moment keine neuen Bibliotheksausweise ausgestellt werden können, hat die Stadtbibliothek sich dazu entschieden, während dieser Zeit für Interessierte eine kostenfreie digitale Mitgliedschaft anzubieten – bis auf Widerruf.

Wenn Sie an diesem Angebot interessiert sind, können Sie sich per E-Mail über stadtbibliothek@stadt-perleberg.de anmelden. Bitte geben Sie dafür Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Adresse an. Die E-Mail-Anfragen werden von den Mitarbeiterinnen der Bibliothek bearbeitet und die Interessierten erhalten nach Freischaltung ihres Zugangs eine Benachrichtigung per E-Mail.

Auch Lernplattformen bieten Angebote an, um die Lesekompetenz zu fördern bzw. um für Abwechslung zu sorgen. Auf der Homepage des Landesverbandes Brandenburg im dbv e.V. finden Sie unter „Aktuelles“ ein solches Angebot: www.bibliotheksverband-brandenburg.de/aktuelles. Aber auch die „Stiftung Lesen“ bietet ein umfangreiches Angebot an. Dieses ist unter www.stiftunglesen.de zu finden.

Quelle: Stadt Perleberg


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!