Höre den Beitrag:

Perleberg. Am Donnerstagabend kam es gegen 23 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei 32 und 45 Jahre alten Perlebergern. Dabei sprach der 45-Jährige Drohungen gegenüber dem Jüngeren aus. Da es bereits zuvor Auseinandersetzungen mit dem 45-Jährigen gab, wurde dieser zum Zwecke der Durchsetzung eines Platzverweises in Gewahrsam genommen.

Ein Arzt bescheinigte die Gewahrsamstauglichkeit des Mannes, ein durchgeführter Drogenvortest hatte positiv auf den Konsum von Kokain und Cannabis reagiert. Bei der Durchsuchung seiner Sachen hatten die Beamten ein Tütchen mit weißen Anhaftungen aufgefunden und sichergestellt.

In den Gewahrsamsräumen der Polizeiinspektion Prignitz wurde der Mann immer aggressiver und halluzinierte augenscheinlich, worauf er nochmals einem Arzt vorgestellt wurde. Auch dieser bescheinigte die Gewahrsamstauglichkeit. Die Kripo ermittelt wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!