Höre den Beitrag:

Wittstock/Dosse. An der Wittstocker Waldring-Grundschule ist die Umgestaltung des Außenbereiches abgeschlossen. Am vergangenen Mittwoch wurde der letzte Abschnitt fertiggestellt und zur Nutzung übergeben. Seit März ist der vordere Bereich des Schulgeländes teilweise neu gestaltet worden.

Es entstanden unter anderem 18 PKW-Stellflächen, die über eine neu geschaffene Einfahrt erreichbar sind. Dadurch wird der Wartebereich der Busschüler vor dem Schulhof nun sicherer. Das Gelände wurde zudem mit Grünflächen sowie zusätzlichen Fahrradständern aufgewertet.

Die Arbeiten im Außenbereich der Waldring-Grundschule begannen im Jahr 2017 mit der Sanierung der Eingangstreppe zum Schulgebäude. Anschließend folgte die Neugestaltung des hinteren Schulhofes, die im August 2019 abgeschlossen wurde. Die Maßnahme wurde mit Fördermitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums ELER mitfinanziert.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!