Höre den Beitrag:

Pritzwalk. Am Freitag wurde die Polizei um 10.55 Uhr in die Bergstraße in Pritzwalk gerufen. Zeugen hatten auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes einen Pkw VW festgestellt, indem bei hochsommerlichen Temperaturen, ein kleiner Mischlingshund zurückgelassen worden war. Lediglich die Seitenscheiben waren ein Stück geöffnet. Trotzdem heizte sich der Pkw im Inneren überdurchschnittlich auf.

Die Polizisten konnten im nahen Verbrauchermarkt eine 35 Jahre alte Frau ausmachen, welche die verantwortliche Halterin ist. Sie war einkaufen und hatte den Hund in dieser Zeit im Auto gelassen. Die vorgefundene Situation wurde durch die Beamten dokumentiert. Vorsorglich wurde ein Strafverfahren eingeleitet, weil hier der Verdacht nahe liegt, dass gegen das Tierschutzgesetz verstoßen wurde.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!