Höre den Beitrag:

Pritzwalk. Am Samstag wurde die Polizei um 6 Uhr ins Krankenhaus in Pritzwalk gerufen. Dort hielt sich ein 61 Jahre alter Mann aus dem Bereich Priborn (Mecklenburg-Vorpommern) auf, der bei der Polizei bereits bekannt ist.

Der 61-Jährige hatte weder ein medizinisches Anliegen noch sonst irgendwelche gesundheitlichen Probleme. Vielmehr spekulierte er darauf vom Rettungsdienst oder der Polizei nach Hause gefahren zu werden.

Wegen ähnlich gelagerte Sachverhalten aus der Vergangenheit war dem Herrn bereits ein Hausverbot ausgesprochen worden. Die Polizei sprach ein Platzverweis aus und leitete ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch ein.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!