Senior soll zahlen und Service vorgetäuscht – Betrüger zocken ältere Menschen ab

Lesezeit: < 1 Minute Pritzwalk. Unbekannte Täter bestellten innerhalb des letzten Monats Waren im Wert von etwas über 500 Euro bei einer größeren Onlineverkaufsbörse. Die Rechnung erhielt aber ein 87 Jahre alter Pritzwalker. Ein bisher unbekannter Mann meldete sich telefonisch bei einem 67 Jahre Prignitzer und überzeugte diesen davon, dass sich auf dessen Computer schadhafte Software befindet. Letztlich kaufte er massenweise Gutscheinkarten.

Weiterlesen

Feuer zerstört Pkw in Gartenanlage

Lesezeit: < 1 Minute Parchim. In einer Gartenanlage in Parchim ist ein Pkw durch ein Feuer zerstört worden. Der Vorfall ereignete sich kurz nachdem der Besitzer das Auto dort abgestellt hatte. Laut Angaben des Autofahrers habe es plötzlich einen Knall gegeben in dessen Folge es zum Brandausbruch kam.

Weiterlesen

Feuerwehr Falkenhagen bekommt ein neues Fahrzeug

Lesezeit: 2 Minuten Falkenhagen. Seit 28 Jahren steht das Einsatzfahrzeug LF 16/TS im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Falkenhagen. Jetzt ist die Ablösung in Sicht: Nachdem im Mai ein Zuwendungsbescheid vom Land kam, erhielt die Stadt Pritzwalk jetzt die Information, dass vom Land Brandenburg nun die Ausschreibung für das neue Fahrzeug erfolgte.

Weiterlesen
Baustelle, Schild

Kyritz: Baustart für die Straße der Jugend

Lesezeit: < 1 Minute Kyritz. Die Sanierung der Straße der Jugend in Kyritz beginnt. Der Straßenbau wird in vier Bauabschnitten erfolgen. Los geht es mit dem Bereich Bahnübergang bis zur Tankstelle. Es folgen dann die Abschnitte Tankstelle bis zum Prignitzcenter, Prignitzcenter bis zur Kreuzung nach der Kita Spatzennest und schließlich der Restabschnitt bis zum Rehfelder Weg.

Weiterlesen

Polizisten nehmen Radfahrer ins Visier

Lesezeit: < 1 Minute Wittenberge. Revierpolizisten führten in Zusammenarbeit mit der Fahrradstaffel des Sachgebietes Prävention Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Radfahrer in der Bahnstraße und der Perleberger Straße in Wittenberge durch. Besonders auffällig war die Anzahl der Radfahrer, die verbotswidrig den Gehweg benutzen, obwohl sie die Altersgrenze von acht Jahren augenscheinlich eindeutig überschritten hatten.

Weiterlesen