Höre den Beitrag:

Prignitz. Noch bis Sonntag, 5. Juli, findet in der Prignitz das Sommer-Trainingscamp für Rettungshunde in der zweiten Auflage statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der Facheinheit Rettungshunde/Ortungstechnik der Feuerwehr Wittenberge.

Teams aus Deutschland und der Schweiz werden in kleinen Gruppen an mehreren Standorten in der Prignitz die Flächen- und Trümmersuche üben, auch Personenspürhunde sind im Training in den städtischen Bereichen unterwegs.

Die Rettungshundeführer sind in der Regel durch auffällige Dienstkleidung erkennbar. An den einzelnen Trainingsorten werden Hinweisschilder angebracht. Bei Begegnungen mit den Teams sollen eigene Hunde an der Leine in Abstand vorbei geführt werden. Um Verständnis wird gebeten.

Quelle: Rettungshundestaffel Feuerwehr Wittenberge
Archivbild: Marcus J. Pfeiffer


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!