Höre den Beitrag:

Wittstock/Dosse. Im Wittstocker Ortsteil Sewekow, niederdeutsch Sävko, ist am vergangenen Freitag die erste Ortstafel im Land Brandenburg enthüllt worden, auf der neben dem hochdeutschen auch der niederdeutsche Ortsname steht. Mit dieser Ergänzung soll das Niederdeutsche in der Ostprignitz weithin sichtbar werden, außerdem tragen die Schilder zur Verbreitung und Revitalisierung der im Land anerkannten Regionalsprache Niederdeutsch bei.

Zur offiziellen Enthüllung des ersten zweisprachigen Ortsschildes im Land Brandenburg waren gut 60 Einwohner, Plattsprecher aus der Prignitz und Potsdam sowie Gäste aus Politik und Verwaltung nach Sewekow gekommen. Mit dabei waren auch Schüler der Kinnerschool in Sewekow, die mit ihrem Auftritt  ihre Freude am Erlernen der Regionalsprache zum Ausdruck brachten.

Die Regionalsprache Niederdeutsch, im Volksmund ‘Platt‘ genannt, ist keine Mundart des Hochdeutschen, sondern eine eigene westgermanische Sprache mit Verwandtschaft zum Friesischen und Englischen. Sie ist im heutigen Land Brandenburg seit Jahrhunderten beheimatet und wird seit Generationen vorwiegend mündlich weitergegeben.

Das traditionelle niederdeutsche Sprachgebiet reicht vom Fläming über Havelland, Prignitz, Uckermark und Barnim bis zum Oderland. Das Land Brandenburg unterstützt die Bemühungen zum Erhalt der niederdeutschen Sprache. Seit 2015 wird der Verein für Niederdeutsch in Brandenburg jährlich mit 50.000 Euro gefördert.

Im Jahr 2018 unterzeichneten das Land und der Verein für Niederdeutsch eine Grundlagenvereinbarung zur Zusammenarbeit, 2019 beschlossen die Landesregierungen Brandenburgs und Sachsen-Anhalts bei der Förderung des Niederdeutschen enger zusammenzuarbeiten. Im März dieses Jahres trat der Erlass des Infrastrukturministeriums zur zweisprachigen Gestaltung von Ortstafeln mit hoch- und niederdeutschen Ortsnamen in Kraft.

Quelle: Stadt Wittstock/Dosse
Foto: M. Nowak


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!