Höre den Beitrag:

Wittstock/Dosse. Polizeibeamte wurden am Mittwochabend in die Wohnung einer 36 Jahre alten Wittstockerin gerufen. Die Frau war offenbar von einer Katze verletzt worden und hatte nun blutende Kratzwunden.

Sie sperrte das Tier zunächst aus und informierte den Halter der Katze, ein ehemaliger Lebensgefährte der Frau. Die Katze musste ganz ausziehen und die Polizisten nahmen eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!