Höre den Beitrag:

Pritzwalk. Unbekannte Täter bestellten innerhalb des letzten Monats Waren im Wert von etwas über 500 Euro bei einer größeren Onlineverkaufsbörse. Die Ware nahmen sie offenbar in Empfang, die Rechnung hingegen erhielt ein völlig überraschter, 87 Jahre alter Pritzwalker. Gestern wurde Anzeige erstattet. Gegen die noch unbekannten Täter ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.


Perleberg. Bereits am vergangenen Dienstag meldete sich ein bisher unbekannter Mann telefonisch bei einem 67 Jahre Prignitzer und überzeugte diesen davon, dass sich auf dessen Computer schadhafte Software befindet.

Nach dem nunmehr folgenden „Service“, der sich über mehrere Stunden hinweg zog, gelang es dem Täter, den Prignitzer zum Kauf mehrerer Guthabenkarten zu überreden. Die dazugehörigen Codes wurden an den Anrufer herausgegeben.

Dafür sollte er im Gegenzug eine Zahlung von 300 Euro er-halten. Auf sein Geld wartet der Geschädigte bis heute. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir die neusten Meldungen einmal am Tag per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!