___STEADY_PAYWALL___
Höre den Beitrag:

Perleberg/Prignitz. Insgesamt elf neue Auszubildende bzw. Studenten sowie einen Praktikanten begrüßte Sabine Kramer zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres am Montag in der Kreisverwaltung in Perleberg. „Eine vielseitige Ausbildung in der Verwaltung erwartet sie“, hieß die zweite Beigeordnete des Landrates die jungen Erwachsenen willkommen.

„Sie werden zukünftig viel mit Bürgern zu tun haben, das ist eine sehr schöne Aufgabe“, wünschte sie ihnen einen guten Start für ihren neuen Lebensabschnitt. Sie sicherte ihnen die Unterstützung der Verwaltung in allen Fragen der Ausbildung zu.

Sophia Kerstan (Wittstock) und Lara Niemann (Spiegelhagen) werden als Verwaltungsfachangestellte ausgebildet. Niklas Scheer (Nausdorf) beginnt seine Ausbildung zum Straßenwärter. Erick Bleß (Wittenberge) sowie Jonas Poppe (Wittenberge) möchten Vermessungstechniker werden. Für diese spannende Tätigkeit interessiert sich auch Hannes Wiegers (Perleberg), der ein einjähriges Praktikum im Sachbereich Kataster- und Geoinformation startet.

Den Beruf des Notfallsanitäters werden Marc Heggblum (Hasloh) und Franz Wolfram (Rheinsberg) ergreifen. Sie setzten sich im Eignungstest und den Vorstellungsgesprächen gegen 55 weitere Bewerber durch. Das Studium Öffentliche Verwaltung mit dem Abschluss Bachelor of Laws nehmen Julia Luft (Weisen), Klara Meyer (Karstädt) und Jasmin Thiele (Netzow) auf. Leon Beer (Pritzwalk) studiert Verwaltungsinformatik mit dem Abschluss Bachelor of Science.

Für die vom Landkreis angebotenen Ausbildungs- und Studienplätze hatten sich insgesamt 192 Jugendliche beworben.

Alle Auszubildenden und studierenden Beschäftigten haben gute Chancen, nach entsprechend erfolgreichen  Ergebnissen in den theoretischen und praktischen Prüfungen vom Landkreis in feste Anstellung übernommen zu werden. Seit 1991 sind 169 junge Menschen in der Kreisverwaltung ausgebildet worden, davon sind 93 beim Landkreis tätig.

Quelle: Landkreis Prignitz (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Versprochen!