Lesezeit: < 1 Minute

Gumtow. Am Dienstag kam es gegen 14.25 Uhr auf der Kreisstraße 7009 zwischen Gumtow und Bärensprung zu einem Verkehrsunfall, bei dem nach bisherigen Erkenntnissen ein Traktor einem bisher unbekannten Pkw ausweichen musste und dabei der am Traktor befindliche Anhänger umkippte.

Der unbekannte Pkw war aus Richtung Gumtow gekommen, als er etwa 200 Meter hinter dem Ortsausgang offenbar auf die Gegenfahrbahn geraten war und der 16 Jahre alter Fahrer des Traktors im Gegenverkehr mit seinem Gespann nach rechts auswich, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Lese jetzt auch:  Anstatt Weihnachtskarten: Landrat überreicht Spende an Prignitzer Tafel
1000 Liter Gülle laufen auf die Straße

Der Anhänger des Traktors, mit einem darauf befindlichen 1000-Liter-Fass, kippte dadurch um. Die im Fass befindliche Gülle lief aus und bedeckte teilweise die Straße. Traktor sowie Anhänger blieben fahrbereit. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Der unbekannte Pkw setzte die Fahrt in Richtung Bärensprung fort. Hinweise zum Fahrzeug und/oder dessen Fahrer oder Fahrerin nimmt die Polizeiinspektion Prignitz unter der Telefonnummer 03876/7150 entgegen.

Lese jetzt auch:  Neue Sonderausstellung in Perleberg: „Kriegsende in der Prignitz. Das Jahr 1945 in Perleberg und Wittenberge“

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Wittenberge: Neue Straße führt zu neuem Fachmarktzentrum