Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Am Montagabend wollten ein Mann und eine Frau in einem Café in der Wallstraße in Pritzwalk mit einem 200-Euro-Schein bezahlen. Da die Angestellte dies ablehnte, da sie den Verdacht hatte, dass der Schein gefälscht sei, wurde sie in ein Gespräch verwickelt.

Lese jetzt auch:  50-Jährige will mit gefälschtem Impfausweis digitales Zertifikat bekommen

Die unbekannte Frau kam dabei hinter den Tresen, wo sich auch die Kasse befindet. Nachdem die beiden Personen das Café verlassen hatten, stellte die Angestellte fest, dass aus der Kasse Geld entwendet worden war. Die Kripo ermittelt.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  30-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Grabow