Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Mit der Sitzung des Ausschusses für Recht, Ordnung, Umweltsicherung und Naturschutz am Dienstag, 25. August, starten die Stadtverordneten und sachkundigen Einwohner in Pritzwalk in die nächste Sitzungskette. Der Ausschuss tagt ab 17.30 Uhr im Kulturhaus Pritzwalk.

Weitere Sitzungstermine sind am Montag, 31. August, der Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales, am Dienstag, 1. September, der Stadtentwicklungsausschuss, am Mittwoch, 2. September, der Finanzausschuss, und am Dienstag, 8. September, der Hauptausschuss. Die Stadtverordnetenversammlung tagt dann am Mittwoch, 16. September, ab 16 Uhr im Saal des Kulturhauses.

Jetzt lesen:  Fast wie die Polizei: Pritzwalker Ordnungsamt fährt jetzt auffällige Autos
Es muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden

Alle Sitzungen sind öffentlich und unterliegen den aktuell geltenen Hygienebestimmungen zur Vermeidung der Verbreitung von Covid-19. Bürger, die die Sitzungen gern besuchen möchten, müssen beim Betreten des Tagungsortes einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Am Sitzplatz können sie diesen gern abnehmen. Die Sitzplätze sind so angeordnet, dass der Mindestabstand von 1,50 Meter gewahrt ist. Am Saaleingang können sich die Besucherinnen und Besucher die Hände desinfizieren.

Jetzt lesen:  Kita-Zufahrt noch vor Ostern asphaltiert

Quelle: Stadt Pritzwalk


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Jetzt lesen:  1364 Schnelltests, 9600 Erstimpfungen, 205 Corona-Fälle - Das sind die aktuellen Zahlen aus der Prignitz