Lesezeit: < 1 Minute

Weisen. An einer Ampel auf der Landesstraße zwischen Weisen und Breese musste am Mittwoch gegen 14.30 Uhr ein 31 Jahre alter Prignitzer mit seinem Pkw Audi verkehrsbedingt halten. Eine nachfolgende 32-Jährige fuhr mit ihrem Pkw BMW auf den Audi auf. Sie gab an, Brems- und Gaspedal verwechselt zu haben.

Jetzt lesen:  Feuerwehr löscht zwei brennende Müllcontainer

Durch die Kollision der Fahrzeuge wurde der 31-Jährige verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Audi-Fahrer konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen, sodass die Beamten ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis einleiten mussten.

Die 32-Jährige durfte die Fahrt nicht fortsetzen. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit; Schaden zirka 6.000 Euro.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Handfester Streit unter Männern: 32-Jähriger schwer verletzt