Lesezeit: < 1 Minute

Kyritz. In der vergangenen Woche war es so weit: Knapp 30 Kinder und Jugendliche feierten im Kyritzer Eiskeller zwar mit Abstand, aber doch zusammen den Abschluss des diesjährigen Brandenburger Lesesommers. Durch das Programm begleitete Frank Sommer von der Berliner Veranstaltungs- und Künstleragentur „Eventilator“ mit seiner „Lese-Karaoke-Show“.

Alle Kinder und Jugendlichen ab Klasse 5 konnten sich beim Brandenburger Lesesommer der Stadtbibliothek Kyritz kostenfrei anmelden. Wer es in den Sommerferien schaffte, drei oder mehr Bücher aus dem exklusiven Lesesommer-Bestand zu lesen, erhielt für seine erfolgreiche Teilnahme eine Urkunde und konnte tolle Preise im Rahmen einer Tombola gewinnen. Insgesamt nahmen 84 Schüler beim Lesesommer teil, 57 von ihnen schafften die drei geforderten Bücher.

Jetzt lesen:  Großbrand in Schweinezuchtanlage dauert an: Viele Tiere tot

Für den Brandenburger Lesesommer wurden über 280 neue Bücher angeschafft. Dabei wurden in den Sommerferien über 440 Entleihungen dieser Bücher gezählt. Besonders beliebt waren unter anderem die Bücher der Reihe „Die drei ???“ bzw. „Die drei !!!“, Minecraft-Abenteuer und das Jugendbuch „Schattenseite“ des YouTubers Jonas Ems.

Quelle: Stadt Kyritz (inkl. Foto)


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  15-Jährige aus Pritzwalk weiterhin vermisst - Polizei sucht in Berlin