Lesezeit: < 1 Minute

Pritzwalk. Aus der Trickkiste der Animation plauderten am Samstag im Pritzwalker Kulturhaus Jan Gadermann und Dozentin Julia Dufek: Der junge Filmemacher studiert an die Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“ Animationsregie. Er war zur Auftaktveranstaltung der Kinderfilmuni zu Gast, die zum ersten Mal in Pritzwalk stattfand. Viele Kinder und ihre Eltern hatten sich für den Vortrag angemeldet.

Jetzt lesen:  Testpflicht für Einreisende und Reiserückkehrer: Neue Quarantäne-Verordnung in Brandenburg
Jan Gadermann erklärt den kleinen Zuschauern, wie Puppen im Trickfilm zum Leben erweckt werden.

Jan Gadermann erklärte den Kindern, wie seine Puppen sozusagen laufen lernen. Bis ein fertiger Film vorliegt, könne es Jahre dauern. Der Student arbeitet gerade an seiner Abschlussarbeit, in der es um den Tiefseetaucher Nemo und die Astronautin Laika geht. Die Stadt Pritzwalk unterstützte die von der Präsenzstelle Pritzwalk der technischen Hochschule Brandenburg organisierte Veranstaltung. Die Kinderfilmuni präsentiert sich in den kommenden Wochen in weiteren Städten.

Jetzt lesen:  Winterglatte Straßen sorgen für etliche Verkehrsunfälle

Quelle: Stadt Pritzwalk
Foto: Dr. Ronald Thiel


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Jetzt lesen:  80 neue Corona-Fälle in der Prignitz - Kitas bleiben weiter geschlossen