Lesezeit: 2 Minuten

Prignitz. Auch jetzt, in der aktuellen Corona-Krise, gibt die Wirtschaftsfördergesellschaft Prignitz mbH (WFG) erneut zusammen mit dem Landkreis Prignitz, dem RegionalCenter Prignitz der Industrie- und Handelskammer Potsdam  (IHK) und der Kreishandwerkerschaft Prignitz (KHS) nun schon zum vierten Mal eine Ausbildungsbroschüre mit den aktualisierten Lehrstellenangeboten der Unternehmen im Landkreis Prignitz heraus, denn die Fachkräftesicherung ist und bleibt weiter ein wichtiges Thema für die Unternehmen in der Region.

Lese jetzt auch:  Clara-Zetkin-Parkfest und Familienpicknick in Wittenberge
In der Perleberger Oberschule nahm Rektorin Jutta Barfuß die Broschüren von Evelyn Lippstreu von der Wirtschaftsfördergesellschaft Prignitz selbst entgegen.

Die übersichtlich aufgebaute Fibel  dient der Berufsorientierung für Jugendliche, Schüler, ihre Eltern und für Lehrer. Prignitzer Unternehmen stellen darin ihre Ausbildungsplatzangebote vor. Ausbildungssuchende und Unternehmen, die auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz bzw. nach Auszubildenden sind, sollen hier in der Region zueinander finden. Dazu wurden wieder zirka 550 Ausbildungsbetriebe im Mai angeschrieben. Über 130 Unternehmen haben sich mit 95 Ausbildungsberufen und 16 dualen Studienangeboten zurückgemeldet.

Lese jetzt auch:  Wandergesellen erbeten Spende im Pritzwalker Rathaus

Die Broschüren wurden bereits an die Prignitzer Schulen verteilt. Sie sind außerdem bei den Herausgebern WFG, IHK und KHS erhältlich. Ebenso liegen sie in der Rezeption im Haus I der Kreisverwaltung in Perleberg aus.  Die Ausbildungsbroschüre ist zugleich digital als PDF-Datei auf der Internetseite des Landkreises Prignitz unter www.landkreis-prignitz.de zu finden.

Lese jetzt auch:  Jugendliche erobern den Bismarckplatz in Wittenberge

Quelle: Landkreis Prignitz
Foto: Wirtschaftsfördergesellschaft Prignitz


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!