Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Die Polizei wurde am Sonntag sowie am Montagmorgen darüber informiert, dass im gesamten Stadtgebiet von Wittstock verschiedene Graffiti und Schmierereien durch bislang unbekannte Täter verursacht worden waren. Diese waren mit schwarzer Farbe aufgetragen. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt zirka 650 Euro.

Die Täter hatten verschiedene nichtstrafrechtliche sowie rechtsorientierte strafbare Schriftzüge und Zeichen, unter anderem an einem Unterstand in der Straße Am Kyritzer Tor, an Fassaden von zwei Schulen und auf dem Boden am Bahnhof aufgetragen. Insgesamt wurden durch die Polizeibeamten fünf Strafanzeigen aufgenommen. Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Quelle: Polizei


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!