Lesezeit: 2 Minuten

Wittenberge. Am kommenden Freitag, 11. September, eröffnet die Crew des Stadtsalons Safari am Wittenberger Bismarckplatz den Garten im Hinterhof für Veranstaltungen. Die offizielle Einweihung des Außenbereichs ist gleichzeitig Auftakt des Safari-Garten-Kinos und einer Reihe kleinerer Veranstaltungen im September. Das Team aus Adriana Osanu, Juliette Cellier und Frederic Schröder hat mit Unterstützung der Wohnungsbaugesellschaft Wittenberge in den letzten Wochen daran gearbeitet, die verwilderte Gartenfläche hinter dem Stadtsalon nutzbar zu machen.

Jetzt lesen:  Vermögensberatung mit Tradition: Bürgermeister gratuliert Thorsten Beckendorf

Am 11. September um 19 Uhr geht es los mit der Kurzfilmreihe “KURZ & KUNST”. Hier werden die filmischen Arbeiten und Kollagen dreier Künstler*innen gezeigt, die sich künstlerisch mit Themen um Stadt, Raum, Individuum und Gesellschaft beschäftigen.

  • „Hannover. Expo 2000. 2010.“ von Philine Sollmann, 14 Min
  • „Brenn Ende Erde“ von Selena Goedeke Tort, 4:22 Min
  • „Horror Vacui“ von Janin Walter, 16 Min.
  • „Kein Hier aber Jetzt“ von Janin Walter, 20 Min.
Jetzt lesen:  Was an Ostern in Brandenburg erlaubt ist und was verboten

An mehreren weiteren Terminen der nächsten Septemberwochenenden werden unter anderem Filme in Kooperation mit dem Let`s Dok – Filmfestival gezeigt. Außerdem sind Künstlergespräche und ein Livemusikabend geplant.

» Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich über safari@wittenberge-pioneers.de und Voraussetzung für den Einlass. Die Plätze der Veranstaltungen sind coronabedingt limitiert.

Datum: 11. September 2020
Zeit: Einlass 19 Uhr, Beginn 19:30 Uhr
Eintritt: Spendenbasis
Ort: Garten des Stadtsalon Safari, Bismarckplatz 6, 19322 – Wittenberge
Schlechtwetter: Die Vorführung muss bei Regen leider entfallen, und wird zu einem anderen Termin nachgeholt.
Anmeldung: erforderlich unter safari@wittenberge-pioneers.de

Jetzt lesen:  Ausstellung von Frank Walkenhorst: TGZ stellt erneut Bilder von Prignitzer Künstler aus

Quelle: Community ehemals Summer of Pioneers
Fotos: Juliette Cellier


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!