Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Einen gelungenen Auftakt der Veranstaltungsreihe auf dem Hof des Safari-Ladens am Bismarckplatz in Wittenberge erlebten am vergangenen Freitag rund 15 Besucher. Auftakt des Safari-Garten-Kinos und einer Reihe kleinerer Veranstaltungen im September bildeten hier vier Filme der Kurzfilmreihe “KURZ & KUNST”. Gezeigt wurden Filme von Philine Sollmann, Selena Goedeke Tort und Janin Walter.

Lese jetzt auch:  Aus Nummern werden Namen: Perleberger Bürger benennen neue Bike-Sharing-Räder
Adriana Oasanu und Juliette Cellier begrüßten die Gäste im Hof des Safari-Ladens.

Das Safari-Team aus Adriana Osanu, Juliette Cellier und Frederic Schröder plant schon weitere Veranstaltungen auf dem Hof:

18. September 2020 – AKE DIKHEA KOOP
19:00 Uhr | Kostenfrei
In Kooperation mit dem Roma Filmfestival AKE DIKHEA werden drei Kurzfilme gezeigt, die sich thematisch um Sinti & Roma während des Holocaust drehen.

Lese jetzt auch:  Neuer Blitzanhänger für mehr Verkehrssicherheit in der Prignitz

19. September 2020 – LET’S DOK KOOP
19:00 Uhr | Kostenfrei
In Kooperation mit dem deutschlandweiten Dokumentarfilmtag LET’S DOK zeigt das Safari MARGINA von Ljupcho Temelkovski.

Quelle: Stadt Wittenberge
Foto: Martin Ferch


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Brand im Mehrfamilienhaus: Polizei schaltet Jugendamt ein