Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Am vergangenen Freitag begannen die Schüler der elften Klassenstufe des Marie-Curie-Gymnasiums damit die Bushaltestelle an der Lenzener Straße, Ecke Klärenweg in Wittenberge zu gestalten. Hier entsteht in den kommenden Wochen ein Elbemotiv, aufgetragen mit Sprühfarbe.

Ebenfalls vornehmen will sich der Kunstkurst von Kathrin Lockenvitz zwei Bushaltestellen in der Kyritzer Straße und eine im Bentwischer Weg. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit des Kunstkurses mit dem Bauamt der Stadt, dass die Kosten für das Material übernimmt.

Jetzt lesen:  Männer machen sich an Supermarkt-Kasse zu schaffen und stehlen Bargeld

Quelle: Stadt Wittenberge
Fotos: Kathrin Lockenvitz


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Jetzt lesen:  Media-Markt-Saturn muss 13 Läden in Deutschland schließen