Lesezeit: < 1 Minute

Prezelle. Einen tödlichen Stromschlag erlitt eine 80-Jährige bei einem tragischen Unglücksfall am Mittwoch oder Donnerstag in ihrem Wohnhaus in Prezelle (Landkreis Lüchow-Dannenberg).

Nach derzeitigen Ermittlungen hatte sich die Frau aufgrund eines elektrischen Defekts in den Keller ihres Wohnhauses begeben. Dort hantierte die Seniorin in den feuchten/unter Wasser stehenden Kellerräumen an einem starkstromführenden „älteren“ Durchlauferhitzer herum.

Lese jetzt auch:  Spendenübergabe an das Eltern-Kind-Zentrum in Pritzwalk

Die Frau erlitt einen Stromschlag und verstarb. Die Ermittler gehen von einem Unglücksfall aus. Ein Fremdverschulden ist nicht erkennbar.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Streit zwischen 28-Jährigen und Stiefvater eskaliert