Lesezeit: < 1 Minute

Wittenberge. Am Donnerstag kam es in einer Wittenberger Schule in der Zeit von 13.45 Uhr bis 14 Uhr zu einem bisher unerklärlichen Diebstahl.

Sechs Schüler im Alter von 15 bis 16 Jahren hinterlegten vor dem Sportunterricht ihre Wertsachen, wie Geldbörse, Handy oder auch Schmuck in eine Kassette, die vom Sportlehrer verschlossen und im Lehrerzimmer der Sporthalle abgelegt wurde.

Lese jetzt auch:  Harry Potter und Metallica auf der Kirchenorgel

Der Sportunterricht fand dann im Außenbereich statt. Nach der Rückkehr war die Kassette mit den Wertsachen weg. Der Schaden beläuft sich auf zirka 1500 Euro. Durch die Schulleitung wurde Anzeige erstattet, die Kriminalpolizei ermittelt.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Mann nach räuberischem Diebsstahl vorläufig festgenommen