Lesezeit: 2 Minuten

Pritzwalk. Eine Fotoausstellung mit zwölf Impressionen aus dem Partnerkreis Alba wurde in dieser Woche in der Bildungsgesellschaft in Pritzwalk eröffnet. Es ist bereits die zweite Präsentation im Landkreis dieser Art. Sie umfasst eine Auswahl der Exponate, die bereits im Januar in der Kreisverwaltung in Perleberg im Beisein des Präsidenten des Kreises Alba, Ion Dumitrel, zum ersten Mal offiziell vorgestellt wurde.

Lese jetzt auch:  Vorlesetag in der Wittenberger Stadtbibliothek

In der Galerie werden historische Bauwerke, charakteristische Orte, und kulturelle Einblicke des Kreises Alba vorgestellt, die dazu einladen, den rumänischen Partner näher kennenzulernen.

Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer der Bildungsgesellschaft, Sven Dahnke, richtete Landrat Torsten Uhe sein Wort an die Gäste: „In diesem Jahr begingen die beiden Kreise das erste Jubiläum der bestehenden Partnerschaft. Die Corona-Pandemie stellt eine Herausforderung in der Umsetzung der bereits geplanten Projekte dar, hindert uns jedoch nicht daran, die Freundschaft und gemeinschaftliche Entwicklung fortzuführen.“

Fotos: Landkreis Prignitz (2)

Mit dieser Ausstellung könne man ein Zeichen setzen, dass der Landkreis über die Präsenzbesuche hinaus mit Alba in Kontakt bleibe. Durch den gegenseitigen Erfahrungsaustausch könne man voneinander lernen und die Entwicklung der Kreise voranbringen, so der Landrat weiter. Die Ausstellung kann zu den regulären Öffnungszeiten der Bildungsgesellschaft noch bis zum 16. Dezember besucht werden.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Neue Tagespflege in Wittenberge eröffnet