Lesezeit: < 1 Minute

Dannenberg. Eine bislang unbekannte Person hat am Samstag um 23.45 Uhr einen Stromverteilerkasten in der Kreisstraße 14 in Dannenberg gesprengt. Vermutlich führte das Einleiten von Gas zur Detonation und zu einem erheblichen Schaden. Im Ortsteil Sipnitz unterbrach in der Folge die Stromversorgung.

Jetzt lesen:  Demonstration gegen Corona-Regeln verläuft friedlich - zweite Protestaktion nicht angemeldet

Es kam zu einem längeren Stromausfall, bis der Schaden behoben werden konnte. Der Sachschaden am Verteilerkasten selbst beträgt rund 2000 Euro. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizei in Dannenberg unter der Telefonnummer 05861/985760 zu melden.


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Zwei Rehe verursachen schweren Verkehrsunfall