Lesezeit: < 1 Minute

Wittstock/Dosse. Polizisten stellten am Dienstag um 08.30 Uhr in der Rheinsberger Straße in Wittstock einen Renault-Kleintransporter ohne Kennzeichen fest. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrzeughalter den Wagen verliehen, jedoch bisher nicht zurückerhalten hatte.

Die Polizisten nahmen von Amts wegen eine Strafanzeige wegen Unterschlagung auf und stellten den Kleintransporter sicher. Als dieser verladen wurde, kam der Fahrzeugnutzer – ein polizeibekannter 39-jähriger Ostprignitz-Ruppiner – vor Ort und wollte seine persönlichen Sachen ausladen.

Jetzt lesen:  Hundewelpen-Verkauf führt zu handfestem Streit

Die Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest, da gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  Wittstocker Land präsentiert neue touristische Webseite