___STEADY_PAYWALL___

Lüchow. Zu einem Brand einer Scheune und eines Nebengebäudes kam es am Donnerstag in der Ortschaft Plate bei Lüchow. Nach derzeitigen Ermittlungen geriet gegen 14 Uhr auf dem Grundstück eines landwirtschaftlichen Betriebes aus bisher ungeklärter Ursache der Dachstuhl und Innenraum der Scheune in Brand. Sie wurde völlig zerstört.

Eine direkt angrenzende Fachwerkscheune wurde im Bereich des Dachstuhls ebenfalls stark beschädigt. Die vorläufige Schadenshöhe wird aktuell auf mehr als 150.000 Euro geschätzt. Die freiwilligen Feuerwehren Lüchow, Grabow, Künsche, Plate, Wustrow, Küsten, Karmitz und Bösel waren im Einsatz und löschten den Brand. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Jetzt lesen:  Das ist der neue Kinder- und Jugendbeauftragte in Kyritz

PPA/ots


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Merkel: Deutschland stehen schwere Monate bevor

Merkel: Deutschland stehen schwere Monate bevor

Deutschland steht bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie nach Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor einer schwierigen Phase.

Aktivisten seilen sich von Autobahnbrücken ab

Aktivisten seilen sich von Autobahnbrücken ab

Auf der Fahrt zum Arbeitsplatz haben zum Wochenstart viele Pendler im Rhein-Main-Gebiet die Proteste gegen den A49-Weiterbau zu spüren bekommen. An mehreren Autobahnbrücken seilten sich Umweltaktivisten ab und brachten den Verkehr ins Stocken.

Jetzt lesen:  Einbrecher entleeren zwei Feuerlöscher in Gebäude

Pkw-Fahrer übersieht Motorrad – 54-Jähriger tödlich verunglückt

Gartow/Trebel. Der Motorradfahrer wurde durch den Aufprall in den Graben neben der Fahrbahn geschleudert. Sein Zweirad zerriss in mehrere Teile. Die Bundesstraße 493 war für mehrere Stunden voll gesperrt.