Lesezeit: < 1 Minute

B189/Seehausen. Eine 35 Jahre alte Autofahrerin baute am Sonntag um kurz vor 13 Uhr an der Ampelkreuzung bei Seehausen auf der Bundesstraße 189 einen Verkehrsunfall. Sie hatte nicht bemerkt, dass der Verkehr stockte und versuchte in letzter Sekunde einen vor ihr stehendem Pkw auszuweichen.

Lese jetzt auch:  Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer in Wittstock fest

Die Frau geriet mit ihrem Wagen auf den Grünstreifen und kollidierte dort frontal mit einem Straßenbaum. In der Folge schleuderte sie zurück und prallte gegen einen weiteren Pkw. Die 35-Jährige verletzte sich schwer und kam ins Krankenhaus. Am Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

PPA/pol


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Lese jetzt auch:  Feuer im Pflegeheim richtet großen Schaden an