Freyenstein. Anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit findet am Samstag, 3. Oktober, im Wittstocker Ortsteil Freyenstein ein Familienfest mit verschiedenen Programmpunkten statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Näherkommen“. Die Freude über ein wieder vereintes Deutschland soll an diesem Tag im Mittelpunkt stehen.

Trotz Corona: Näherkommen soll gefeiert werden

Bei aller Beklommenheit darüber, dass das Lebensniveau in West und Ost nach 30 Jahren noch nicht angeglichen ist, gibt es viele Gründe die Einheit zu feiern. Sie brachte nicht nur Deutschland Frieden sondern ermöglichte und ermöglicht auch ein sich vereinigendes Europa. Der Frieden ermöglicht das Näherkommen und das Näherkommen den Frieden. Trotz der aktuellen Corona-Situation soll das Näherkommen mit diesem Fest gefeiert werden.

Die Besucher im Schlosspark können sich ab 14 Uhr auf verschiedene Angebote freuen, etwa ein Karussell und weitere Kinderbelustigungen, kulinarische Leckereien vom Hirschhof Freyenstein, der Gaststätte Freiraum und Ricos Feldküche. Weiterhin gibt es eine Fahrzeugschau und ein kulturelles Programm.

Jetzt lesen:  Sattelschlepper kracht frontal in Gegenverkehr

Konzert-Video-Open-Air am Abend

Eine Andacht mit Live-Musik von Künstlern aus Belarus beginnt um 15 Uhr, ehe anschließend die Theatergruppe Freyenstein mit Ost-West-Witzen und –Sketchen das Publikum im Schlosspark begeistern will.  In der Hofstube des Schlosses beginnt um 17 Uhr eine Lesung mit Maria Simon, die Texte von Klaus Kordon vortragen wird. Am Abend findet ab 18.30 Uhr das Konzert-Video-Open-Air statt. In Kooperation mit dem Wittstocker Kino Astoria werden dann „Ost-Rock in Klassik“-Auftritte von Puhdys, Karat oder Ute Freudenberg gezeigt.

» Der Eintritt zum Familienfest ist kostenlos. Die Veranstaltung findet unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Besucher werden gebeten, eine Mund- und Nasenbedeckung mitzubringen.

PPA/wit


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!

Jetzt lesen:  29-Jähriger vertickt Drogen an zwei Jugendliche


Neue Beiträge:


November 2020: Das ändert sich in Deutschland

November 2020: Das ändert sich in Deutschland

November 2020: Das ändert sich in Deutschland, Neue Quarantäne-Regelungen, Berliner Flughafen BER, der Nutri-Score und Änderungen bei der Kfz-Steuer – es gib neue Gesetze und Regelungen im November 2020 in Deutschland. [Video]

Du immer mit deiner Wende: Diskussionsabend im Kultur- und Festspielhaus

Wittenberge. Im Rahmen einer thematischen Darstellung im Stadtmuseum zeigten die Wittenberger nicht nur ein reges Interesse an der Ausstellungen, sondern auch ein großes Bedürfnis, über den Aufbruch und Anfang 1989 zu sprechen. Dafür hatten sie jetzt die Gelegenheit und die Aufarbeitung der Ereignisse ist noch lange nicht zu ende.

Jetzt lesen:  Grenzwert überschritten: Drei neue Corona-Fälle in der Prignitz

Naturschutz auf dem Stundenplan: Schulklasse im Einsatz für eine lebendige Elbe

Wanzer. Die sechste Klasse des Osterburger Gymnasiums widmete sich vor wenigen Tagen den Neupflanzungen rund um das Abgrabungsgewässer in der Hohen Garbe. Zum Schutz gegen Wildverbiss durch Rehe legten die 22 Jungen und Mädchen eine schützende, dornige Schlehenschicht um die Jungpflanzen. Hier war voller Körpereinsatz gefragt.

Endlich der erste Schnee: Wann kommt er zu uns nach Deutschland?

Endlich der erste Schnee: Wann kommt er zu uns nach Deutschland?

Wir schauen uns die Entwicklung bis Mitte November an. Wann wird es kühler und wo gibt es den ersten Wintereinbruch? Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]

Pritzwalk: Markt „Knieper und Regionales“ abgesagt

Pritzwalk. Trotz der Absage kann die typische Prignitzer Spezialität über die bekannten Bezugsquellen erworben werden.