___STEADY_PAYWALL___

Wittenberge. Vielfältige, kreative und erlebnisreiche Angebote planen die Mitarbeiter des Jugendarbeitsteams des SOS-Kinderdorfes Prignitz und des Kinder- und Jugend-Kulturzentrums (KiJuKuz) in Wittenberge. Bereits in der ersten Ferienwoche vom 12. Bis 16. Oktober stehen für Schüler der Förder- und der Oberschule mehrere Exkursionen und Ausflüge zum Beispiel nach Schwerin oder Berlin auf dem Plan.

Im SOS-Kinder-und Jugendtreff gibt es ebenfalls in der ersten Ferienwoche im Rahmen der Öffnungszeit von 13.30 Uhr bis 18 Uhr verschiedene Angebote. So wird am 12. Oktober Nudelsalat zubereitet, außerdem öffnet die „Schmuck-Kreativ-Werkstatt“ ihre Pforten. Am 13. Oktober wird dann gemeinsam gegrillt und der Mittwoch, 14. Oktober, steht im Zeichen mehrerer Turniere, wie Billard, Kicker oder Dart. Außerdem ist ein Jungstreff geplant, mit Fifa-Turnier, Sport in der Turnhalle und DVD-Abend.

Jetzt lesen:  Einbrecher entleeren zwei Feuerlöscher in Gebäude

„Kunstreise ins Land der Kinderrechte“

Zu einer „Kunstreise ins Land der Kinderrechte“ lädt das KiJuKuz am 14. Oktober ein. Unter der Anleitung von Kunsttherapeutin Christiane Wegener können die Teilnehmer/innen von 9 bis 11.30 Uhr und von 12.30 bis 15 Uhr ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Anmeldungen dafür sind unter der Rufnummer 0176/12606903 bei Steffen Brandes möglich.

Höhepunkt der zweiten Ferienwoche ist die Erlebnistour in das Schloss Gadow. Vom 19.10. bis 21.10. wird die Gegend erkundet und allerlei Überraschungen warten dort auf die Teilnehmer im Alter von 10 bis 16 Jahren. Die Hin- und Rückfahrt findet als Fahrradtour statt. Weitere Informationen dazu gibt es unter der Rufnummer: 0176/12606150 bei Katrin Penkuhn.

Jetzt lesen:  Norwegen und Schweden im Wandel der Jahreszeiten

PPA/sos


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Neue Beiträge:


Das ist der neue Kinder- und Jugendbeauftragte in Kyritz

Kyritz. Seine Aufgaben sind der Aufbau, die Unterstützung und Begleitung von unterschiedlichen Netzwerken, in denen Kinder und Jugendliche aktiv mitwirken können. Er möchte einen Prozess starten, um die verschiedenen Generationen zusammenzubringen.

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Schweinepest: Wildzaun an der Grenze zur Hälfte fertig

Der Bau des Zaunes zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest an der Grenze zu Polen geht in den Endspurt. Bis Ende November soll er stehen und das Einschleppen der für Schweine tödlichen Seuche aus Polen verhindern. [Video]

Jetzt lesen:  Zooschule, Freianlagen, Kiosk: Bauarbeiten im Tierpark begannen
Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Hurrikan Epsilon rast auf Europa zu! Was bedeutet das für unser Wetter?

Ein Hurrikan rast Richtung Europa, wird bei uns zu einem extremem Orkan. Er erreicht uns kommende Woche. Was bedeutet das? Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung. [Video]