Kraniche, Gänse und Seeadler: Die Prignitz wird zum Drehkreuz für tausende Zugvögel

Lesezeit: 6 Minuten Prignitz. Der Vogelzug gehört zu den faszinierendsten Zeiten im Vier-Länder-Eck Prignitz: In den Flussniederungen, Mooren und Seen tanken tausende Zugvögel noch einmal Energie und fressen sich Fettreserven für ihre weiten Flüge in die Winterquartiere an. Die Prignitz ist für viele Zugvögel Deutschlands wichtigstes Drehkreuz und in milden Wintern sogar Winterquartier.

Weiterlesen