Lesezeit: < 1 Minute

A24/Suckow. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 24 bei Suckow sind am Samstagnachmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge scherte der 19 Jahre alte Fahrer eines Peugeot zum Überholen aus und übersah hierbei den bereits auf der Überholspur fahrenden BMW.

Lese jetzt auch:  Weiterer ASP-Fund im Nachbarkreis: Zaunbau um Kerngebiet erweitert

Der 25 Jahre alte Fahrer des BMW konnte einen Zusammenstoß durch starkes Bremsen nicht mehr verhindern. In der weiteren Folge kollidierten beide Fahrzeuge mit den Schutzplanken und kamen anschließend zum Stehen.

Beide Fahrzeugführer wurden ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der nach ersten Einschätzungen mit zirka 26.000 Euro beziffert werden kann. Während der Unfallaufnahme musste die Autobahn zeitweilig voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

Lese jetzt auch:  Kyritz: Gemeinsame Corona-Kontrollen von Stadt, Landkreis und Polizei

PPA/ots


Keine Beiträge mehr verpassen!

Wir schicken Dir aktuelle Eilmeldungen, Top-Themen und die neusten Beiträge des Tages per Mail. Kein Spam und nur so lange Du das willst. Jetzt für unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter anmelden!


Lese jetzt auch:  Pritzwalker Innenstadt wird weihnachtlich geschmückt